Region Mostviertel Ost: Neuer Leiter für mobile Pflege der Caritas

Erstellt am 03. März 2022 | 06:16
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8292090_erl09mostviertel_caritas_regionalleitun.jpg
Leitungswechsel bei der Mobilen Pflege der Caritas in den Regionen Zentralraum und Mostviertel Ost, von links: Caritasdirektor Hannes Ziselsberger, Karin Thallauer (Bereichsleitung Caritas Familie und Pflege), Franz Dorn (Regionalleiter Zentralraum im Ruhestand), Elena Steinmaßl (neue Regionalleiterin Zentralraum) und Manfred Mandl (neuer Regionalleiter Mostviertel Ost).
Foto: Caritas/Franz Gleiß
Die Mobile Pflege der Caritas hat einen neuen Leiter für die Region Mostviertel Ost: Manfred Mandl folgt Elena Steinmaßl.
Werbung
Anzeige

Nach 16 Jahren erfolgreicher Leitungstätigkeit tritt Franz Dorn, Regionalleiter für Caritas Betreuen und Pflegen im Zentralraum, die Pension an: „Ich war immer gerne für unsere Sozialstationen da. In der Zusammenarbeit mit den Einsatzleitungen konnte ich die oft schwierigen Anforderungen, aber auch die Freude der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im mobilen Dienst miterleben. Die Einsatzleitungen haben meinen größten Respekt, gerade seit der Corona-Pandemie müssen sie noch umsichtiger planen und ihre Teams einschulen“, betont Dorn.

Sein Ruhestand hat auch Auswirkungen auf die Regionalleitung Mostviertel Ost, die auch für sämtliche Caritas Sozialstationen im Bezirk Scheibbs zuständig ist. Denn Elena Steinmaßl, seit Oktober 2019 Regionalleiterin der Region Mostviertel Ost, ist seit 1. März Nachfolgerin Dorns im Zentralraum. „Ich freue mich, zukünftig für die Region im Zentralraum St. Pölten zu arbeiten, in der ich auch lebe. Gleichzeitig sage ich Danke an das Pflegeteam Mostviertel Ost für die menschliche Wärme, den unermüdlichen Einsatz und den guten Teamgeist. Wir haben viel erreicht und die Herausforderungen der Corona-Pandemie gut gemeistert“, betont Steinmaßl.

Ihr Nachfolger in der Region Mostviertel Ost ist nun wieder ein Mann: Manfred Mandl wechselte mit Jänner zur Caritas, nachdem er viele Jahre in der Kultur.Region.NÖ als Geschäftsführer tätig war. „Ich freue mich darauf, nun in meiner Heimatregion für den so wichtigen Bereich der Mobilen Pflege tätig sein zu dürfen. Gemeinsam mit der Pflegeleitung Andrea Reiter und meinem Team der acht Sozialstationsleitungen werden wir in den nächsten Jahren selbstverständlich die Qualität der Pflege stets auf hohem Niveau halten. Besonders wichtig ist es mir, dass die Caritas im Bereich der Mobilen Pflege als attraktive Arbeitgeberin wahrgenommen wird“, betont Manfred Mandl.

Der 39-Jährige wohnt in St. Martin am Ybbsfelde (Bezirk Melk) und hat ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium. Sein großes Hobby ist die Musik. Manfred Mandl spielt Klarinette und Saxofon, unter anderem bei den Blasmusikkapellen St. Martin/Ybbsfelde und Ybbs sowie in weiteren Ensembles.

Werbung