Tierisches Yoga-Event in Randegg

Erstellt am 18. Mai 2022 | 19:03
Lesezeit: 2 Min
erl18randegg_yogadsc_4929
Mit WOW-Yoga sorgt Astrid Auer aus Scheibbs für frischen Wind in der Yogaszene.
Foto: privat
Astrid Auer lädt zur Yogasession mit Alpakas nach Randegg.
Werbung
Anzeige

Dass Alpakas eine therapeutische Wirkung auf den Menschen haben, ist bekannt. „Gemeinsam mit Yoga wird die ausgleichende Wirkung noch verstärkt“, weiß Astrid Auer. Die ausgebildete Hatha-Yoga-Lehrerin bietet diese Events bereits zum dritten Mal an, heuer in Randegg gemeinsam mit Stephanie Ecker vom Puchberg Alpaka-Hof. „Wir beginnen mit einer rund einstündigen Wanderung mit den Tieren. Dabei passiert schon ganz viel. Denn die Teilnehmer müssen sich da ganz auf die Tiere einlassen“, weiß die 28-Jährige bereits aus Erfahrung.

Der stressige Alltag wird dabei schnell vergessen. „Danach sind alle schon sehr entspannt und können sich voll und ganz auf die 75-minütige Yoga-Session an einem ruhigen Platzerl auf der Alpakaweide einlassen.“ Dabei spielt es keine Rolle, ob fortgeschritten oder Anfänger, die Übungen passt Auer immer auf den Level der jeweiligen Gruppe an. Auf die richtige Haltung und genaue Ausführung der Übungen legt sie dabei besonderen Wert.

Wer jetzt Lust auf dieses besondere Yoga-Event bekommen hat, der hat am Freitag, 20. Mai (17 bis 20 Uhr), das erste mal die Möglichkeit dazu. Weitere Termine sind am 25. Juni, 29. Juli und 5. August geplant. Nähere Informationen unter info@wow-yoga.com

Seit 2020 hat sie sich hauptberuflich dem Yoga verschrieben, hält regelmäßig Kurse in Purgstall, Frankenfels, Waidhofen und Oberndorf ab und ist auf der Suche nach immer neuen Ideen, die sich mit den ganzheitlichen Übungen gut verbinden lassen. Ihre neuesten Events sind „Ein Tag WachauMagie“, eine Verbindung von Yoga, Wein und Wandern sowie „Sunrise Yoga am Lunzer See“.

Werbung