Frontalcrash auf B25 bei Zehnbach: Alle sechs Beteiligten unverletzt!

Erstellt am 27. Dezember 2021 | 20:23
Lesezeit: 2 Min
Zu einem schlimmen Unfall bei Zehnbach (Gemeinde Purgstall, Bezirk Scheibbs) mussten am Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr die Purgstaller Florianis ausrücken.
Werbung

Auf der B25 waren zwei Fahrzeuge kollidiert, beim Eintreffen der FF Purgstall wurden laut einer Aussendung der "Doku-NÖ" die sechs beteiligten Personen (darunter auch drei Kinder) bereits vom Rettungsdienst betreut.

Aufgrund der starken Beschädigung beider Fahrzeuge forderten die Feuerwehrleute das Wechsellader-Fahrzeug der Scheibbser Wehr nach, bargen nach polizeilicher Freigabe die Autos und stellten diese sicher ab. Danach reinigten sie die Fahrbahn.

"Wie durch ein Wunder blieben alle 6 Beteiligten unverletzt", teilte die "Doku-NÖ" mit. Für die Dauer der Bergung musste die B25 immer wieder kurzfristig gesperrt werden.

Werbung