Ball war Treffen der Jagdhornbläser. Unter einem besonderen Motto stand der Jägerball in Göstling am vergangenen Samstag.

Erstellt am 07. November 2017 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Jagdhornbläsergruppe Göstling feierte ihr 40-jähriges Bestehen. So gab es zum festlichen Anlass ein Konzert der Göstlinger gemeinsam mit vielen befreundeten Gruppen, darunter auch die Jagdhornbläser Lunz am See und St. Georgen am Reith, das den Ball zu einem besonderen Musikerlebnis machte.

Zum Dank erhielten die Gründungsmitglieder Gedenktafeln überreicht. Göstlings Skistar Kathrin Zettel und ihr Freund Kurt Gaubinger waren zu Gast in Göstling und besuchten gemeinsam mit den Eltern Eva und Albert Zottl den Ball.

Weitere Festgäste waren Bürgermeister Friedrich Fahrnberger und Rainer Herb, der bei zahlreichen Masters-Ski-Bewerben sein Können bewiesen hat. Bei der großen Tombola gab es neben vielen Sachpreisen auch drei Wildabschüsse zu gewinnen.