Gegen Leitschiene: Motorradfahrer schwer verletzt. Bei einem Motorradunfall im Mostviertel ist am Donnerstagnachmittag ein Steirer schwer verletzt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 22. Juli 2016 (11:26)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Motorrad Symbolbild
Symbolbild

Der 56-Jährige aus dem Bezirk Liezen war nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ auf der B31 in Göstling a.d. Ybbs (Bezirk Scheibbs) gegen eine Leitschiene geprallt. "Christophorus 15" flog den Mann in das Landesklinikum Amstetten.