Solebad sucht neuen Gastro-Betreiber

Ende März betreibt Markus Schrefel das Buffet im Göstlinger Solebad. Jetzt braucht es einen Nachfolger. Die Suche läuft.

Erstellt am 08. November 2021 | 04:49
440_0008_8221131_erl44goestling_markus_schrefel_2.jpg
Noch bis März ist Markus Schrefel der Gastrobetreiber im Solebad. Wer übernimmt, ist noch unklar.
Foto: Perschl

Seit zehn Jahren betreibt Markus Schrefel das Buffet im Solebad Göstling. Nun will er sich anderen Projekten widmen. Denn mit dem Kauf des Gasthauses Kögerlwirt, ehemals Tanja und Stefanie Baier, will sich der Gastronom künftig ein neues Standbein geschaffen. „Zusätzlich betreibe ich aktuell ja auch noch die Jausenstation im Mendlingtal. Mein Ziel ist es, mich künftig zu verkleinern“, erklärt er seine Beweggründe.

Nun wird ein Nachfolger für den Gastronomiebetrieb im Bad gesucht. Der Buffetbereich ist voll ausgestattet und umfasst rund 100 Sitzplätze. „Es gibt bereits einige Interessenten, die sich telefonisch bei uns gemeldet haben. Das Ende der Bewerbungsfrist haben wir mit 22. November festgelegt“, erklärt Bürgermeister Friedrich Fahrnberger, der sich einen nahtlosen Übergang wünscht. „Damit das gewährleistet ist, wollen wir so bald als möglich eine Entscheidung treffen, super wäre, wenn wir schon mit Jänner einen geeigneten Nachfolger gefunden hätten“, meint Fahrnberger.

Bewerbung samt Betriebskonzept per Mail an info@ybbstaler-solebad.at