Biker schwer verletzt in Wiese gelandet. Lebensgefährlich verletzt hatte sich am Dienstagnachmittag ein etwa 50-jähriger Wiener.

Erstellt am 15. August 2017 (18:38)
NÖN

Er war mit seiner Maschine auf der B25 bei Göstling unterwegs, als er ersten Informationen zufolge von der Straße abkam und in den Graben stürzte. 

Ein nachkommender Motorradlenker leistete dem Schwerverwundeten, der in eine Wiese geschleudert wurde, Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Sanitäter des Rotkreuz-Rettungsteams aus Gaming sowie die Crew von Christophorus 15 (ÖAMTC-Flugrettung) führten die weitere Erstversorgung des Mannes durch.

Anschließend wurde der Biker in den Schockraum des Amstettner Landesklinikums geflogen.