Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall. Am Freitag rückte die Feuerwehr Göstling zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und zwei verletzten Personen auf B31 Kreuzung Weidenauerbrücke aus.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 26. April 2019 (22:15)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Presseteam BFKDO Scheibbs

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges der Feuerwehr wurden die Verletzten bereits erstversorgt. Die erste Aufgabe der FF Göstling bestand darin den eintreffenden Hubschrauber C15 bei dessen Landung einzuweisen und bei der Patientenversorgung mitzuhelfen.

Nach der Versorgung der Verletzten und Aufnahme der Polizei wurden die PKW durch die Feuerwehr und zwei Abschleppunternehmen sowie Gemeindetraktor geborgen.