Was wurde aus dem ehemaligem Gemeindechef Fahrnberger?.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 31. Oktober 2020 (07:44)
Wolfgangwar 20 Jahre lang Bürgermeister von Gresten.
Eplinger/Archiv

Knapp zwei Jahre ist es her, dass sich der Langzeitbürgermeister Wolfgang Fahrnberger aus der Gemeindepolitik zurückgezogen hat. 20 Jahre lang war er Ortschef der Gemeinde Gresten. „Es war für mich eine schöne Zeit“, erzählt der heute 68-Jährige im Gespräch mit der NÖN.

Heute findet man Fahrnberger zwar nicht mehr auf der Polit-, dafür auf der Theaterbühne wieder. Das Theaterensemble Gresten führt heuer das Stück „Chat-Set“ auf, Fahrnberger spielt die Rolle „Teddy“. Er hat auch schon ein Gresten-Kabarett geschrieben, das in den nächsten Jahren aufgeführt werden wird. Ansonsten ist der ehemalige Ortschef noch immer ein geselliger Mensch und ein leidenschaftlicher Kartenspieler.  Auch mit dem Rad ist der Pensionist noch viel und gerne unterwegs. „Im Großen und Ganzen bin ich noch sehr fit“, erzählt er.