Welser Profile: Ein erster wichtiger Deal 2021. Fokussierung auf Kernkompetenz: Jansen übernimmt die RP Technik GmbH von der Unternehmensgruppe Welser Profile.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 13. Januar 2021 (17:53)
Besiegelten in einer Videkonferenz den Deal, stehend von links: Christoph Glockner und Guido Wortmeier (beide Geschäftsführer RP Technik); links: Nicolas Longin und Thomas Welser (beide Geschäftsführer Welser Profile) sowie Christoph und Priska Jansen (Geschäftsleitung Jansen). Foto: Welser
Welser Profile

Mit einem wirtschaftlichen Paukenschlag startete die Firma Welser Profile ins neue Jahr. Das internationale Hightech-Unternehmen Jansen aus der Schweiz übernimmt die in Deutschland ansässige und auf Stahl-Glas-Systemlösungen spezialisierte RP Technik Gmbh der Welser Profile-Unternehmensgruppe, die seit 2000 Teil der Welser-Gruppe war.

Im Gegenzug übernimmt Welser Profile gleichzeitig einen Teil der Spezialprofil-Produktion von Jansen. Daraus ergibt sich eine strategische Partnerschaft mit dem Ziel, die gesamte Wertschöpfungskette gemeinsam zu optimieren.

Versorgungs- & Logistikkette für Systemkunden optimieren

„Der Verkauf der RP Technik hat das klare Ziel der Fokussierung der jeweiligen Kernkompetenzen der Unternehmen“, erklärt Thomas Welser. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Jansen AG mit Sitz in Oberriet (Schweiz) und die Welser Profile GmbH mit Stammsitz in Ybbsitz (Österreich), beides Familienunternehmen mit sehr ähnlicher Wertestruktur, wollen gemeinsam in der Supply-Chain und der Produkt- und Systementwicklung von Stahl-Glassystemen ganz neue Akzente setzen.

Die beiden Familienunternehmen werden in dieser neuen Form der Zusammenarbeit die Versorgungs- und Logistikkette für Systemkunden optimieren. Darüber hinaus wollen Jansen und Welser Profile, seinerseits führend in der Entwicklung und Produktion von Spezialprofilen und Baugruppen, auch in einem gemeinsamen Produktentwicklungsprozess ihre Stärken ausspielen.

Die aktuell rund 70 bei RP Technik beschäftigten Mitarbeiter werden zur Gänze von der Firma Jansen übernommen. Auch der Standort Bönen bleibt erhalten. RP Technik bleibt auch mit seiner Marke und seinen bewährten Produkten am Markt aktiv. „Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!“, betonten Thomas Welser sowie Christoph und Priska Jansen unisono.