Youngstars rockten mit Schulmusical die Kulturschmiede

Erstellt am 23. Mai 2022 | 18:44
Lesezeit: 3 Min
Bei vier Aufführungen von „Let‘s talk! - Teenie Talk“ zeigten die Schüler der Musikmittelschule Gresten ihr Können.
Werbung
Anzeige

80 Schüler der MMS sorgen übers Wochenende gleich viermal für eine volle Kulturschmiede. Dabei brachten sie mit ihrer Talkshow all die Themen auf die Bühne, die Jugendliche besonders bewegen.

Zeitstress, Pubertät, Schönheitsideale, die Flucht ins Internet sowie der Klimawandel wurden tänzerisch, gesanglich und schauspielerisch von den Schülern unter der Leitung von Daniela Faschingleitner und Manuela Schrittwieser ins Rampenlicht geholt.

Das schwungvolle Musical begeisterte nicht nur die anwesenden Familien und Freunde, sondern auch Bürgermeister Harald Gnadenberger, Bildungsdirektor Josef Hörndler und Schulqualitätsmanager Dietmar Nahringbauer sowie Ministerin Klaudia Tanner, die sich mit Gatten Schulausschussobmann Martin Tanner unter die Besucher mischte.

„Ihr wart einfach spitze und habt die Bühne gerockt“, sprach Hörndler am Ende wohl allen aus der Seele.

Werbung