LK Scheibbs: Küche erfüllt höchste Standards

Erstellt am 05. Februar 2022 | 12:27
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8275056_erl05sbKuechenzertifizierung_2022_press
Sabine Winter (Leitung Cafeteria), die Diätologinnen Sandra Frühwirt und Martina Haider sowie Küchenchef Gerhard Zehetner freuen sich über die
Rezertifizierung als Vitalküche, des Bio-Gütesiegels und als GMP-Partner.
Foto: Landesklinikum/Karner
Die Großküche des Landesklinikums Scheibbs erfüllte auch heuer alle hohen Anforderungen und rezertifizierte sich als GMP-Partner („Gute Herstellungspraxis“), für das Bio-Gütesiegel der „Austria Bio Garantie“ und als „Vitalküche“ der Initiative „Tut gut!“.
Werbung

„Im Jahr 2014 haben wir erstmals an den Zertifizierungen teilgenommen und konnten uns seither ständig weiter verbessern. Als Vitalküche weisen wir bei der Essensausgabe in der Cafeteria auch nähere Informationen zu den Speisen wie die genaue Herkunft vom Fleisch aus. Dieser Service kommt bei den Mitarbeitern sehr gut an und wir erhalten viele positive Rückmeldungen dazu“, berichtet Küchenchef Gerhard Zehetner.

„Die Qualitätssicherung in der Küche spielt eine zentrale Rolle, da eine hohe bzw. optimale Speisenqualität eine direkte Auswirkung auf die Gesundheit unserer Patienten hat“, betont Diätologin Martina Haider.

Werbung