Maturafeier im Gym: Die Weichen sind gestellt. Mit einer kleinen Rückschau auf die Schulzeit und den besten Wünschen für die berufliche und persönliche Laufbahn wurden die Maturanten des Wieselburger Gymnasiums  heute in ihre Zukunft entlassen.

Von Karin Maria Heigl. Erstellt am 19. Juni 2018 (21:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die offiziellen Maturafeier war eine sehr herzliche Verabschiedung, bei der Direktorin Sigrid Fritsch zahlreiche Ehrengäste begrüßen konnte. 

Die Maturanten selbst übernahmen die musikalische Gestaltung der Feier und beweisen damit sehr viel Talent und präsentierten sich als „reife" junge Persönlichkeiten mit enormem Potential. 

„Wir können stolz sein auf unsere Jugend“, betonte Stephan Pernkopf, der als Vertreter der Landeshauptfrau gekommen war, im Gespräch mit NÖN-Mitarbeiterin Karin Maria Heigl.