Lust auf Bühnenluft?

Erstellt am 28. Juli 2022 | 18:56
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8417352_erl29blima_operettenstudio_foto_lukas_b.jpg
Ab 3. September besteht für alle 15 bis 20-Jährigen die Möglichkeit, im Zuge der Herbsttage Blindenmarkt Bühnenluft zu schnuppern. Bis 10. August besteht die Möglichkeit, sich unter info@herbsttage.at zu bewerben.
Foto: Lukas Beck
Herbsttage Blindemarkt: Operettenfestival lädt ins Operettenstudio ein.
Werbung

Die Herbsttage Blindemarkt bieten im September und Oktober professionelle Schnupperkurse in allen Bereichen der Operette. Das Angebot richtet sich an alle zwischen 15 und 20 Jahren, die Lust auf Bühnenerfahrung mit professioneller Betreuung und auf Singen, Tanzen und Schauspielen haben. Im Zentrum steht dabei die Mitwirkung in der Operette „Der Graf von Luxemburg“ von Franz Lehár.

Die Proben finden ab 3. September statt und sind zeitlich während der Schule möglich. Die Vorstellungen sind zwischen 7. und 30. Oktober angesetzt.

„Menschen für Musik und im Speziellen für modern und frisch interpretierte Operette zu begeistern, das ist das erklärte Ziel der Herbsttage. Die diesjährigen Schnupperkurse beim Operettenstudio der Herbsttage sind eine wunderbare Gelegenheit, sich bei einer professionellen Produktion zu erproben und ausgiebig Bühnenluft zu schnuppern“, meint Intendant Michael Garschall, der das Festival 1989 gegründet hat.

Werbung