Erste Sonnenaufgangsfahrt am 15. Juli. Nach dem großen Erfolg der Vorjahre können Frühaufsteher auch diesen Sommer am Hochkar wieder „der Sonne entgegen“ fahren und das Morgenrot auf der Hochkar 360°Skytour begrüßen.

Erstellt am 13. Juli 2017 (05:31)
Ludwig Fahrnberger
HOCHKAR: Nach dem großen Erfolg der Vorjahre können Frühaufsteher auch diesen Sommer am Hochkar wieder „der Sonne entgegen“ fahren und das Morgenrot auf der Hochkar 360°Skytour begrüßen. Am 15. Juli bieten die Hochkar Bergbahnen das erste Mal für 2017 die Möglichkeit, dieses wohl einzigartige Bergerlebnis in den Ybbstaler Alpen entspannt zu genießen. Der Lift startet bereits um 3.45 Uhr in Richtung Hochkar Vorgipfel, um rechtzeitig vor Sonnenaufgang am Berg zu sein. Die Vierersesselbahn Hochkarbahn bringt einen direkt zum Hochkar Vorgipfel auf 1.770 Meter Seehöhe. Von hier aus sind es nur wenige Meter bis zur spektakulären Hochkar 360°Skytour. Der 900 Meter lange Rundweg mit Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Ausblick auf über hundert 2.000er-Gipfel. Ab 7 Uhr lädt das Joschi Berghaus zum ausgiebigen Bergfrühstück. Weitere Sonnenaufgangsfahrten: 5. August (erste Bergfahrt 4.15 Uhr), 2. September (4.45 Uhr) und 16. September (5 Uhr). Ludwig Fahrnberger

Am 15. Juli bieten die Hochkar Bergbahnen das erste Mal für 2017 die Möglichkeit, dieses wohl einzigartige Bergerlebnis in den Ybbstaler Alpen entspannt zu genießen. Der Lift startet bereits um 3.45 Uhr in Richtung Hochkar Vorgipfel, um rechtzeitig vor Sonnenaufgang am Berg zu sein.

Die Vierersesselbahn Hochkarbahn bringt einen direkt zum Hochkar Vorgipfel auf 1.770 Meter Seehöhe. Von hier aus sind es nur wenige Meter bis zur spektakulären Hochkar 360°Skytour. Der 900 Meter lange Rundweg mit Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Ausblick auf über hundert 2.000er-Gipfel.

Ab 7 Uhr lädt das Joschi Berghaus zum ausgiebigen Bergfrühstück. Weitere Sonnenaufgangsfahrten: 5. August (erste Bergfahrt 4.15 Uhr), 2. September (4.45 Uhr) und 16. September (5 Uhr).