Ein Konzert für Kinder in Scheibbs

Erstellt am 08. April 2022 | 05:00
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8315072_erl14sb_dsc_1948_kbw_haunoldstein_maeus.jpg
Christina Foramitti, Gregor und Irene Narnhofer und Peter Groisböck vom Ensemble Klangmemory bei ihrem ersten Auftritt nach der Pandemie-bedingten Pause im Turnsaal von Haunoldstein. Im Bild rechts: die dortige kbw-Leiterin Angela Lahmer, die sich über ein volles Haus freuen durfte. Nächste Station des Kindermitmachkonzertes „Mäuschen Max liebt Farben sehr“ ist am Samstag, 9. April, um 14 Uhr in Scheibbs.
Foto: Karl Lahmer
Preisgekröntes Mitmachkonzert „Mäuschen Max liebt Farben sehr“ kommt am Samstag nach Scheibbs.
Werbung
Anzeige

Mit „Mäuschen Max liebt Farben sehr“ bietet scheibbs.impuls.kultur am Samstag, 9. April, wieder einmal eine Veranstaltung für die jüngsten Kulturinteressierten. Es handelt sich dabei um ein preisgekröntes Mitmachkonzert für Kinder von 0 bis sechs Jahren. Max ist eine besonders fröhliche und quirlige Maus, die gerne singt und möchte die Besucherinnen und Besucher des Konzertes auf einen musikalischen Spaziergang mitnehmen, bei dem es diesmal auch um den Osterhasen geht. Eintritt für Kinder frei. Beginn ist um 14 Uhr im kultur.portal. Decke zum Sitzen mitnehmen.

Werbung