Neues Leiter-Team bei der Landjugend Randegg

Erstellt am 14. Oktober 2021 | 14:05
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_8200640_erl41randegg_landjguend.jpg
Beim Gruppenfoto der Landjugend Randegg mit dabei (vorne von links): Bürgermeisterin Claudia Fuchsluger, Simone Grabner, Lukas Auer, Viktoria Aigner, Moritz Fallmann, Elena Harreither, Andreas Ertelthaler; 2. Reihe: Erich Adelsberger, Sebastian Grabner, Alexander Harreither, Verena Tazreiter, Anita Wieser, Elisa Gruber, Johanna Flazelsteiner, Lara Gruber, Laura Schaufle; 3. Reihe: Christoph Raab, Tobias Harreither, Michael Adelsberger, Christoph Flazelsteiner, Mathias Adelsberger und Andreas Adelsberger.
Foto: Landjugend Randegg
Wechsel an der Spitze bei der Randegger Landjugend.
Werbung

Die Jahreshauptversammlung der Landjugend Randegg brachte einen Wechsel an der Spitze. Als neues Leiter-Team wurden die beiden bisherigen Stellvertreter Viktoria Aigner und Lukas Auer bestellt. Sie lösen damit Lara Gruber und Christoph Flazelsteiner in ihrer Funktion ab.

Erfreut blicken die Jugendlichen auf die Arbeit des vergangenen Jahres zurück. Highlights waren der Projektmarathon, der Landjugendausflug zum Attersee und die 70-JahrFeier, die Mitte August stattgefunden hat.

Positiv hat sich in den letzten Jahren auch die Zahl der Mitglieder entwickelt. „Es begeistern sich immer mehr junge Menschen für die Landjugend, daher sieht es mit dem Nachwuchs recht gut aus. Dieses Jahr konnten wir 15 neue Mitglieder willkommen heißen“, betont Elisa Gruber stellvertretend für das aktuell 100-köpfige Landjugend-Team in Rand egg.

Werbung