Schwerer Verkehrsunfall bei Gaming

Erstellt am 25. Mai 2020 | 09:18
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zu einem schweren Verkehrsunfall mit glücklichen Ausgang ist es am Montagfrüh auf der B25 bei Gaming gekommen.
Werbung

Aus noch unbekannter Ursache ist es auf regennasser Fahrbahn zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem mit Holzstämmen beladenen Lkw gekommen. Der Anhänger des Lkw stürzte in Folge um und kam seitlich zu liegen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Die Bergungsarbeiten wurden von der FF St. Anton an der Jeßnitz sowie der Spedition durchgeführt. Die B25 musste für über eine Stunde gesperrt werden.

Werbung