Der PCR-Test als Freifahrtschein

Über die angelaufene Aktion der gratis PCR-Testungen.

Claudia Christ
Claudia Christ Erstellt am 04. August 2021 | 04:47

Schnell noch ein PCR-Test vor der nächtlichen Lokaltour, schnell noch ein PCR-Test vor der geplanten Urlaubsreise. Daran müssen sich nun wohl alle gewöhnen, die bislang noch nicht durch eine Impfung vollständig immunisiert sind, oder sich generell nicht impfen lassen wollen.

Seit der Vorwoche gibt es die vorgeschriebenen PCR-Tests in den Apotheken gratis. Das Angebot wird auch im Bezirk von der Jugend gut angenommen. Ein Freifahrtschein für 72 Stunden Normalität, sozusagen.

Aber reicht ein PCR-Test allein aus, um unbeschadet durch die Pandemie zu kommen? Ist der gängige Spruch: „Mich erwischt es sicher nicht, ich bin gesund“, schon die halbe Impfung? Die Skepsis vor dem Pieks scheint immer noch in vielen Köpfen verankert zu sein. Die Angst vor der Impfung größer als die Angst vor der ansteckenden Krankheit.

Der PCR-Test ist ein Freifahrtschein für ein paar Stunden, eine Impfung jedoch bringt Sicherheit für mehrere Monate.