Ein Déjà-vu, das keiner will

Über Masken tragen, impfen und testen.

Erstellt am 28. Oktober 2021 | 04:06

Es ist ein Déjà-vu. Der Herbst ist da und mit ihm die nächste Corona-Welle. Die Bezirke Scheibbs und Melk sind bereits (wieder) Hochrisikogebiete, die Bezirke Lilienfeld und Amstetten nähern sich mit großen Schritten. Was läuft da falsch im System? Trotz Impfung liegt man bei Inzidenzwerten wie vor einem Jahr. Wiegt die Impfung die Menschen zu sehr in Sicherheit? Ja, mag sein. Aber zumindest schützt sie in den meisten Fällen vor schweren Verläufen.

Statt Normalität droht – zumindest für Nicht-Geimpfte – im November ein neuerlicher Lockdown. Eine Maßnahme der Regierung, die die Gesellschaft entweder noch weiter spaltet oder zu mehr Verantwortungsbewusstsein führt.

Was also tun, um eine neuerlich sehr stille Adventzeit zu vermeiden? Masken tragen, impfen und testen? Vorsicht ist wieder das Gebot der Stunde. Für Geimpfte und Ungeimpfte. Ein Déjà-vu – leider.