Erstellt am 13. März 2018, 05:00

von Jutta Streimelweger

Frauen-Power in der Politik. Jutta Streimelweger über die Bestzung von Landtag und Nationalrat.

Frauen-Power in der Landes- und Bundespolitik aus dem Bezirk Scheibbs: Dass die Grestnerin Klaudia Tanner für die VP in den Landtag einzieht, wurde bereits gemunkelt, die große Überraschung aber war der Polit-Aufstieg von Renate Gruber.

Die Gaminger SP-Ortschefin musste zuvor noch um ihren Einzug in den Landtag zittern, jetzt wird sie Nationalratsabgeordnete der Roten. Damit ist sie die erste Frau aus dem Bezirk Scheibbs, die dieses politische Amt inne hat. Mit Tanner hat Gruber zwar keine parteiliche Nachfolgerin im Landtag, sehr wohl aber eine weibliche aus dem Bezirk. Gerade jetzt im Monat des Weltfrauentags ein schönes Zeichen.

Noch beeindruckender: Die beiden Politikerinnen hatten unterschiedliche Ausgangspositionen. Während Tanner Rechtswissenschaft studierte und ihre ersten politischen Schritte als Gemeinderätin machte, mauserte sich Gruber nach ihrer Friseurlehre von der Gemeinde- zur Landes- und schließlich zur Bundespolitikerin. Egal wie es für beide Polit-Damen aus dem Bezirk weiter geht: Hut ab vor ihrer Leistung.