Viele helfende Hände nötig

Erstellt am 08. Dezember 2021 | 02:53
Lesezeit: 2 Min
über den Fortbestand der Ötscherlifte.

Es war ein Schlag ins Gesicht, als das Aus für die Ötscherlifte bekanntgemacht wurde. Ein Schlag ins Gesicht einer ganzen Region, einer ganzen Vereinswelt. Vom SK Lackenhof bis zum TZW Waidhofen war der Schock bei den Skisportlern der Region groß. Mit den Skiliften würde bald auch eine ihrer Existenzgrundlagen abmontiert werden.

Aber die Lifte bleiben – zumindest für weitere zwei Jahre. Und damit auch die Existenzgrundlage für die Vereine. Das hat das Land Niederösterreich beschlossen und für dieses Umdenken ist den Entscheidungsträgern zu gratulieren.

Denn die ganze Region und ihre Vereine atmen auf – insbesondere der Nachwuchsbereich. Das Hochkar alleine hätte den folgenden Ansturm nicht bewältigt.

Nun braucht es viele helfende Hände: Fahrt zum Ötscher, fahrt aufs Hochkar! Damit die beiden wichtigsten Skigebiete der Region auch weiter Bestand haben.