Liebe geht durch den Magen

Erstellt am 13. Juli 2022 | 03:06
Lesezeit: 2 Min
über die (vorübergehende) Schließung des Alpenhotels

Das Alpenhotel Gösing – ein Ort, wo sich Fuchs und Henne gute Nacht sagen. Wo man die Seele baumeln lässt, die Natur genießt, runterkommt und jeden Moment wartet, dass der Kaiser um die Ecke kommt. Das Alpenhotel Gösing hat sich in seinen 100 Bestandsjahren einen Namen gemacht. Namhaftes Klientel steigt dort genauso ab wie Erholung suchende Wanderer.

Die regionale gute Küche des integrierten Restaurants Ötscherblick ist dabei seit jeher immer ein Herzstück des Hotels gewesen. Genau diese ist jetzt aber das Fallbeil für das Hotel. Nach dem Abgang des langjährigen Küchenchefs hat die Familie Feistl den Personalmangel in der Gastrobranche voll zu spüren bekommen. Die „Macht der Küchenbrigade“ in einem Hotel ist heutzutage nicht zu unterschätzen. Kellner oder Rezeptionisten sind schneller zu ersetzen als Köche. Bitter fürs Alpenhotel und bitter für die Region.