Ein erster kleiner Schritt

Über die Karriere des Wieselburgers David Affengruber.

Erstellt am 27. Januar 2021 | 02:29

Der Wieselburger David Affengruber machte im Alter von 14 Jahren den Schritt in Richtung große Fußballwelt. Der Stürmer wechselte in die Akademie von Red Bull Salzburg.

Über die Nachwuchsteams ging es für den heute 19-Jährigen zum FC Liefering — dem Kooperationsklub von Red Bull Salzburg — wo er sich zum Kapitän mauserte. Karrieretechnisch folgte in der Wintervorbereitung der nächste kleine Schritt. In der kurzen Phase trainierte Affengruber beim Champions-League-Teilnehmer Red Bull Salzburg mit und Coach Jesse Marsch war voll des Lobes für den Youngster.

Zwar bleibt er weiterhin als Kooperationsspieler in Liefering und stand beim Frühjahrsauftakt in Altach nicht im Kader der ersten Mannschaft, dennoch war die Teilnahme in der Vorbereitung ein Ausrufezeichen. Auf der einen Seite für den Verein, der die Leistungen von Affengruber in Liefering positiv einschätzte, auf der anderen Seite für den Wieselburger selbst.

Denn wer den Sprung zur derzeit besten Mannschaft Österreichs vor Augen hat, hat bereits einen nächsten Schritt in Richtung Profitum gemacht.