Wer die Wahl hat, hat.... Über den Herbst in Wieselburg und Scheibbs.

Von Armin Grasberger. Erstellt am 11. November 2020 (02:39)

... großen Luxus. Von wegen Qual. Exemplarisch der Blick auf die Hinrunden von Wieselburg und Scheibbs. Wieselburg hatte die Wahl lange Zeit nicht. Das Lazarett war in den letzten Jahren oft prall gefüllt, der Druck groß. Das Abstiegsgespenst verharrte einem Damoklesschwert gleich über den Köpfen den Braustädter.

Wieselburg musste ergebnisorientiert agieren. Mit den Kickern, die da waren. Keine Wahl. Heute ist der Kader beinahe vollständig und Coach Rudolf Vogel hat das System an die neuen Umstände angepasst. Er hat die Wahl. Und plötzlich läuft es rund beim SCW. Die Verlustpunkte eingerechnet ist das Team in der 2. Landesliga West der letzte ernst zu nehmende Konkurrent von Leader Haitzendorf.

Anders die Situation beim SV Scheibbs. Coach Josef Lagler hatte keine Wahl. Den Bezirkshauptstädtern fehlten immer wieder Spieler. Im letzten Hinrundenspiel gar deren acht. An eine erneute Rolle im Titelkampf der 2. Klasse Alpenvorland brauchen die Scheibbser aktuell nicht zu denken. Zumindest haben sie aber den Luxus, nicht absteigen und in Ruhe auf bessere Zeiten hinarbeiten zu können.