Wenn Wang Kopf steht. über das Stocksport-Highlight in Wang.

Von Michael Bouda. Erstellt am 07. Juli 2021 (02:37)

700 Gäste pro Tag: Am kommenden Wochenende wird Wang beim Final-Four-Turnier der Stocksport-Staatsliga kopfstehen. Ist die Veranstaltungshalle voll, zählt die 1.400-Einwohner-Gemeinde auf einen Schlag um die Hälfte mehr Menschen.

Und Wang ist gerüstet für das Saison-Highlight des Stocksports, bei dem der ESV auch noch selbst mitmischen kann. 70 Helfer werden für einen reibungslosen Ablauf sorgen, neben den Stocksportlern selbst sind die beiden Feuerwehren Wang und Pyhrafeld und der Tennisverein involviert. Wang lebt den Stocksport. Das zeigt das Miteinander für das kommende Wochenende eindrucksvoll.

Ist den Wangern nur noch zu wünschen, dass sie beim Finale am Sonntag nicht nur Zuschauer sind. 50-50 sieht Mannschaftsführer Patrick Solböck die Chance auf den Finaleinzug. Der Druck ist gering, schließlich war es schon eine Überraschung, überhaupt unter den besten vier Teams zu stehen. Und vielleicht wird der Heimvorteil das Zünglein an der Waage sein.