„Heimsieg“ bei der Scheibbser Mostkost

Erstellt am 10. Mai 2022 | 19:38
Lesezeit: 2 Min
Die diesjährige Bezirksmostkost der Landjugend fand am Muttertagssonntag am Anwesen vom Scheibbser Bürgermeister Franz Aigner statt.
Werbung

Zahlreiche Gäste liesen sich dieses Ereignis nicht entgegen und machten einen Familienausflug, um gut zu essen und Moste zu verkosten. Die Landjugend Bezirk Scheibbs hatte unter der Leitung von Eva Steiner und Stefan Prankl mit ihrem LJ-Team eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Bei der Mostkost blieb der Sieg in Scheibbs: Ein Most der Familie Fenzl überzeugte die Jury. Der zweite Platz ging an die Familie Heigl aus Wang, Platz drei an die Familie Auer aus St. Georgen, Platz vier an die Familie Weißinger aus Oberndorf und Platz fünf an die Familie Schadenhofer aus Oberndorf.

Werbung