Humor und Elektrobeats in Neubruck

Mit Humor, Ironie und literarischen Höhepunkten wird am Freitag, 13. August, „Zweite Kassa Bitte“ das Neubrucker Schlosspublikum ab 20.30 Uhr amüsieren und musikalisch begeistern.

Erstellt am 12. August 2021 | 14:05
440_0008_8146498_erl32sb_zweitekassabitte.jpg
„Zweite Kassa Bitte“ gastiert am Freitag, 13. August, im Schloss Neubruck.
Foto: Gleiß

Die Gastwirtschaft Schloss Neubruck serviert dazu ab 18.30 Uhr Grillspezialitäten. Matthias Steinperl (Text, Nasenflöte), Corinna Pöchhacker (Klavier, Ukulele, Melodika, Percussion, Gesang), Franz Schaufler (Quetschn, Gesang), Harald Hömstreit (Gitarre, Gesang), Ronald Stampf (Bass, Bassbalalaika) und Martin Scheer (Schlagzeug) von „Zweite Kassa Bitte“ nehmen am 13. August die Gäste auf einen literarisch-musikalisch-schonungslos-liebevoll-menschenfreundlichen und gut gemeinten Ausflug mit. Nur einen Tag später, am Samstag, 14. August, treffen ab 15 Uhr traditionelle Heurigenschmankerl und erlesene Weine auf elektronische Musik. Beim „Elektroheurigen“ in der Gastwirtschaft Neubruck beschallen die DJs Sai und Chris Ha das Teichareal mit feinen Sounds und fetten Beats.

Der Eintritt ist bei beiden Veranstaltungen frei, Platzreservierungen erbeten: 0699/16600661.