Kultureller Hochgenuss im Musium Reinsberg

Erstellt am 22. November 2021 | 10:23
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Reinsberg - Konzert Academia Allegro Vivo
Foto: Eplinger
Viereinhalb Stunden vor dem Lockdown bat Vahid Khadem-Missag sein Kammerorchester Academia Allegro Vivo auf die Bühne des Musium und bot einen zweistündigen musikalischen Leckerbissen.
Werbung

„Mozart hat Lebensfreude in Noten gegossen“, sagte Khadem-Missag. Diese Lebensfreude spürte man an diesem Abend. Von Mozarts „Eine kleine Nachtmusik“ über Piazzollas „Vier Jahreszeiten“, Beethovens „Kreutzer-Sonate“ bis zu Breinschmids „Wien bleibt Krk“ – das 25-köpfige Streicher-Orchester bot kulturellen Hochgenuss und erntete Standing Ovations.

Schade, dass sich nur 90 Besucher an diesem Konzert erfreuten – die Künstler hätten sich mehr verdient.

Werbung