Musikprojekt in Reinsberg: Die „Stars von morgen“

Musikschüler aus Reinsberg sind am Samstag „Vorband“ von „Herbert Pixner Project“.

Erstellt am 02. September 2021 | 21:01
440_0008_8165341_erl35reinsberg_steirische2.jpg
Freuen sich auf das gemeinsame Musizieren (hinten, von links): Musikschullehrer Berthold Eppensteiner, Musik-Koordinatorin der MMS Gresten Daniela Faschingleitner, Kulturgemeinderat und Vizebürgermeister Christian Vogelauer mit den Schülern (vorne, von links) Simon Gaßner, Christoph Schagerl und Manuel Brunda.
Foto: privat

Unter dem Motto „Stars von morgen“ präsentiert das Kulturdorf Reinsberg nun verstärkt seine jungen Musiktalente. Bei Konzerten wird es nämlich ab sofort immer wieder Begegnungen von jungen Musikern aus der Region mit bekannten Künstlern geben, die in Reinsberg auftreten.

Kommenden Samstag, 4. September, gibt es dazu beim Konzert „Herbert Pixner Project“ auch schon die erste Gelegenheit. Im Vorfeld des Konzerts werden Schüler der Musikschule Reinsberg und der Musikmittelschule Gresten ab 18.30 Uhr in der Burgarena Reinsberg ihre Lieblingsstücke auf der Steirischen zu Gehör bringen. Danach sind die jungen Musiker eingeladen, das Konzert ihres Idols Herbert Pixner live zu erleben. Auch ein Backstage-Gespräch mit persönlichem Autogramm-Termin wurde für die Talente organisiert.