Parkraumüberwachung in Scheibbs wieder aktiv. Mit Montag, 18. Mai startet wieder die wegen der Corona-Maßnahmen ausgesetzte Parkraumüberwachung in der Scheibbser Kurzparkzone.

Von Red. Erlauftal. Erstellt am 15. Mai 2020 (18:02)
Bürgermeister Franz Aigner und Erich Mühlbacher vom Bauamt weisen auf die mit 18. Mai wieder startende Parkraumüberwachung in Scheibbs hin.
Stadtgemeinde

An den ersten beiden Tagen, am 18. und 19. Mai, werden die ParkraumwächterInnen aber noch Milde walten lassen und statt eines Strafzettels eine Scheibbser Parkuhr im Bramer-Design auf die Windschutzscheibe heften, um an die vergessene Parkuhr zu erinnern. Mit Parkuhr ist es in Scheibbs möglich, zwei Stunden kostenlos zu parken.