Lange Nacht der Feuerwehr

Erstellt am 25. April 2022 | 17:13
Lesezeit: 2 Min
Partystimmung und gute Laune war vergangenen Samstag beim Feuerwehrball im Musium angesagt. Nach langer corona-bedingter Veranstaltungspause, startete die Saison der Feuerwehrfeste mit dem Ball-Event der FF Reinsberg.
Werbung

Bereits der erste derartige Ball vor zwei Jahren war ein voller Erfolg. Ebenso zufrieden kann man über den heurigen Ballabend sein. An den fast voll besetzten Tischen versammelten sich neben Mitgliedern der heimischen Feuerwehr auch zahlreiche Besucher und Kameraden von außerorts.

Volkstümliche Musik, gespielt von der Musikgruppe „Die Mooskirchner“, lud zum Tanzen ein. Davor schwang aber die Volkstanzgruppe Ybbsitz ihr Tanzbein und performte den Eröffnungstanz. Abwechslung auf dem Fest bereiteten neben der Tombola auch ein Schätzspiel sowie eine Fotobox. Ebenso wurden den Gästen mit köstlicher Verpflegung und einer Getränkebar alle Wünsche erfüllt. Bis spät in die Nacht wurde ausgelassen getanzt, gefeiert und geplaudert. 

„Ich hoffe, dass wir es die nächsten Jahre so weiterführen können“, freut sich Kommandant Wolfgang Hohensteiner auf künftige Feste.

Werbung