Gründer spazieren durch Scheibbs. Scheibbs lädt am 14. Februar zum gemeinsamen Rundgang und zeigt verfügbare Geschäftslokale im Stadtzentrum.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 09. Februar 2020 (03:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die Stadtgemeinde Scheibbs und die Eisenstraße Niederösterreich laden zum „Spaziergang für GründerInnen“ ein (von links): Eisenstraße-Projektbetreuerin Bettina Rehwald, scheibbs.IM.PULS-Obmann Walter Windpassinger, Bürgermeister Franz Aigner, Sarah Riegler vom Kulturamt und Kulturamtsleiter Bernhard Hofecker.
BLOCKEDeisenstrasse[.]infoBLOCKED

Welche Leerflächen auf einen Gründer warten, was der Standort Scheibbs zu bieten hat und wie sich die Stadtgemeinde in Zukunft verändern wird – all diese Dinge werden beim „Spaziergang für GründerInnen“ am Freitag, 14. Februar, besprochen. Walter Windpassinger, Obmann von „scheibbs.IM.PULS.“, wird den Rundgang leiten. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Rathaus.

„Gründung findet Stadt“ ist ein LEADER-Kooperationsprojekt der Eisenstraße Niederösterreich mit den regionalen Zentren Wieselburg, Purgstall, Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs. Ziel der Gründerinitiative ist es, gemeinsam mit „riz up“, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich, sowie der Wirtschaftskammer Niederösterreich die Leerstände in den Ortszentren zu minimieren und die Gründerquote zu heben.

„Dieser Spaziergang bietet nicht nur Informationen für Gründer, vielmehr sind alle Menschen eingeladen, die an Themen wie Leerflächenmanagement und Ortskernbelebung interessiert sind“, erklärt Walter Windpassinger. Nach einem kleinen Empfang im Rathaus startet der Stadtrundgang, bei welchem auf die zur Verfügung stehenden Geschäftsflächen aufmerksam gemacht wird.

Rede und Antwort stehen Gemeindevertreter und Experten zu Gründungsfragen. Um 16 Uhr mündet der Spaziergang in einem gemütlichen Ausklang mit regionalen Schmankerln im revitalisierten Stadtcafé.

Nach der erfolgreichen Premiere in Waidhofen an der Ybbs am 17. Jänner geht der „Gründerspaziergang“ in Scheibbs in die zweite Etappe. Weitere Veranstaltungstermine im Zuge des LEADER-Projekts „Gründung findet Stadt“: 28. Februar in Wieselburg und 6. März in Purgstall an der Erlauf.