Bürgermeister und Vize in Quarantäne. Bürgermeister Josef Schachner ist positiv auf das Coronavirus getestet. Sein Vize ist K1.

Von Claudia Christ. Erstellt am 09. November 2020 (10:00)
Vizebürgermeister Johann Strohmayer und Bürgermeister Josef Schachner sind aktuell in Quarantäne. Schachner selbst ist positiv getestet worden.
Christ/Archiv

Insgesamt 25 auf das Coronavirus positiv getestete Personen gibt laut Stand vergangenen Sonntag in der Gemeinde Lunz am See.

Einer davon ist der Bürgermeister Josef Schachner selbst. Er ist noch bis kommenden Freitag in Quarantäne. „Wo ich mich angesteckt habe, weiß ich nicht. Doch ich hatte grippeähnliche Symptome, die bereits wieder abgeklungen sind“, sagt Schachner im NÖN-Telefonat. Auch seine Frau ist mit dem Virus infiziert. „Sie hat jetzt ähnliche Symptome wie ich. Glücklicherweise sind unsere Kinder negativ“, meint Schachner weiter.

Negativ, jedoch als Kontaktperson K1 ausgewiesen ist VP-Vizebürgermeister Johann Strohmayer. Er befindet sich ebenfalls derzeit in Quarantäne. Damit ist die Lunzer Gemeindeführung kurzfristig lahmgelegt beziehungsweise muss auf Homeoffice umgestellt werden. „Zum Glück funktioniert da die Zusammenarbeit mit dem Gemeindeamt hervorragend, sodass wir weiterhin voll handlungsfähig sind“, weiß der VP-Ortschef.