Neues Refugium plant Eröffnung im Frühling

Erstellt am 13. Juli 2022 | 14:45
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8411412_erl28lunz_refugiumdsc_1091.jpg
Große Glasflächen und modernes Ambiente im historischen Gebäude. Das im Bau befindliche Refugium in Lunz am See verbindet beides.
Foto: Claudia Christ
Im kommenden April ist es soweit: Mitten am Kirchenplatz in Lunz am See eröffnet ein 23-Zimmer-Haus auf Vier-Sterne-Niveau.
Werbung
Anzeige

Sie ist schon von Weitem zu erkennen, die Großbaustelle mitten am Kirchenplatz in Lunz am See. Seit mittlerweile eineinhalb Jahren gehen die Handwerker hier ein und aus. Bis zum kommenden Frühling wird am Ybbsfluss gelegen ein neues Hotel entstehen. Das „Refugium“, so der Name des mit 23 Zimmern ausgestatteten Hauses, wird in den Osterferien eröffnet, so der Plan der beiden Architekten, Betreiber und Geschäftspartner Joachim Mayr aus Lunz am See und Heinz Glatzl.

Das Haus, dessen Geschichte bereits bis ins 18 Jahrhundert – damals war es ebenfalls schon ein Hotel – zurückverfolgt werden kann, bietet den Gästen hohen Komfort in 4* plus Qualität.

440_0008_8411413_erl28lunz_refugiumdsc_1092.jpg
Noch befindet sich gegenüber der Lunzer Pfarrkirche die Großbaustelle. Kran und Gerüst werden aber spätestens bis zur Eröffnung im April 2023 weichen.
Foto: Claudia Christ

Die Zimmer verfügen über Außenflächen und werden teilweise mit privater Sauna ausgestattet. Ein Yogaraum, ein Garten und eine Sonnenterrasse sorgen für Entspannung. Besonderer Wert wird beim Umbau des Objektes auf hochwertige Materialien bei der Ausstattung gelegt. Aber auch kulinarisch kommt den beiden Gastgebern nur beste Qualität aus der Region auf den Speiseteller. In der Nebensaison soll das Refugium zur Seminar- und Eventlocation für Meetings, Yogasessions, Feiern und Hochzeiten werden.

Außerdem ist für die Gäste des Hauses ein umfangreiches Alternativprogramm geplant. So werden von geführten Wanderungen bis hin zum Besuch beim Imker verschiedenste Aktivitäten für entspannte oder abenteuerliche Urlaubstage geboten.

Werbung