Was wurde aus der Expertin für Marketing?

Von 2016 bis 2019 war die gebürtige Lunzerin Ines Enöckl die Marketingleiterin der Hochkar Bergbahnen GmbH & Ötscherlift Gesellschaft. Danach verschlug es die heute 30-Jährige in die Selbstständigkeit.

Erstellt am 26. Juni 2021 | 07:08
440_0008_8105977_erl25wwainesenoeckl_privat_2_.jpg
aus Lunz war Marketingleiterin der Bergbahnen Hochkar und Ötscher.
Foto: privat, privat

Sie gründete 2020 mit einer Partnerin die Marketingagentur „YESGIRL-Communications OG“ für digitale Medien und Kommunikation mit Sitz in Lunz am See und Wien. Zudem baute sie in der Pandemie das Frauennetzwerk „yesgirlyes.at“ auf, um Unternehmerinnen dabei zu helfen, online sichtbar zu werden.

Auch heute trifft man Enöckl in den Bergen. „Ich bin tatsächlich in meiner Freizeit noch viel am Hochkar unterwegs. Ich fahre auch sehr gerne Ski“, erzählt die Online-Marketingexpertin. Aktuell wohnt sie in Wien und Lunz am See. „Lunz ist mein persönlicher Ruhepol, den ich als Ausgleich zum Stadtleben sehr schätze“, schildert sie. Außerdem ist sie auch nach ihrem Job bei den Bergbahnen dem Tourismus treu geblieben, denn seit 2017 vermietet sie Ferienwohnungen des Hauses „Bienenkunde“ in Lunz. -as-