Wildnisgebiet feiert „5 Jahre Weltnaturerbe“

Erstellt am 21. März 2022 | 03:55
Lesezeit: 2 Min
440_0008_7098797_noe47wildnisgebietduerrenstein2rothwald.jpg
Wildnisgebiet Dürrenstein
Foto: Theo Kust
Anlässlich des Weltnaturerbetages findet am 22. April im Haus der Wildnis in Lunz am See ein Themenabend statt.
Werbung

Der Nationalpark Kalkalpen und das Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal veranstalten anlässlich des am 18. April stattfindenden Jubiläums „5 Jahre Weltnaturerbe Österreich“ einige Veranstaltungen. „Da der Welterbetag heuer auf den Ostermontag fällt, finden gemeinsam von beiden Weltnaturerbestätten koordinierte Veranstaltungen von 22. bis 24. April statt“, informiert Ramona Schmidt vom Haus der Wildnis.

So ist in Lunz am See am 22. April dazu ein Themenabend geplant. Den Beginn macht ein Kurzfilm zum Weltnaturerbe Buchenwälder, danach steht ein Fachvortrag von Nina Schönemann und ein gemütlicher Ausklang mit regionalen Schmankerl am Programm. Eintritt: Freiwillige Spende. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung auf der Website www.haus-der-wildnis.at erforderlich.

Am 23. und 24. April werden geführte Ranger Touren im Nationalpark Kalkalpen angeboten.

Weiterlesen nach der Werbung