Sportwagenlenker um 97 km/h zu schnell unterwegs. Anstatt der erlaubten 100 km/h ist ein Sportwagenlenker auf der L25 in Lunz am See (Bezirk Scheibbs) mit 197 km/h unterwegs gewesen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 18. September 2019 (13:25)
JoeyCheung/Shutterstock.com
Symbolbild

Der 49-Jährige aus dem Bezirk Melk wurde nach der Geschwindigkeitsmessung am Wochenende angehalten, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Mittwoch. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs angezeigt.