Wellenklaenge-Intendanten: „Erfüllende Saison“. Lunzer Festival endete am Samstag mit Manuel Delago. Die Intendanten ziehen Bilanz.

Von Claudia Christ. Erstellt am 05. August 2020 (04:32)
Foto: Christ
Christ

15 ausverkaufte Veranstaltungen – drei davon mussten aufgrund des Wetters in den Lunzer Saal verlegt werden –, 130 verkaufte Tickets pro Vorstellung und zwei besonders glückliche Intendanten, Julia Lacherstorfer und Simon Zöchbauer: Die Bilanz der heurigen wellenklaenge kann sich trotz Corona sehen lassen. „Für uns war es gerade heuer eine besonders erfüllende und positive Saison. Wir haben sehr viel Dankbarkeit und Verständnis seitens des Publikums erlebt“, freut sich Julia Lacherstorfer über die vielen positiven Rückmeldungen.

Und schon wenige Tage nach dem Festivalende 2020 sind die beiden Künstler schon wieder voller Ideen und Tatendrang für kommendes Jahr. „Programm und Thema werden aber erst im März verraten“, so die Intendantin, die hofft, dass sie 2021 pro Veranstaltung wieder rund 350 Menschen in Empfang nehmen kann: „Damit noch mehr Menschen Kultur an diesem magischen Ort erleben können.“