Bergeweise Erlebnisse mit der "Wilde Wunder Card"

Gäste, die bei einem Wilde Wunder-Gastgeber nächtigen, profitieren.

Erstellt am 24. April 2018 | 02:00
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7232420_erl17mostviertel_viele_spannende_erlebn.jpg
Bergeweise Erlebnisse mit der Wilden Wunder Card gibt es auch wieder von 1. Mai bis 26. Oktober 2018. Über 50 Attraktionen können mit der Erlebniskarte kostenlos oder stark ermäßigt besucht werden, darunter auch das Hochkar.
Foto: schwarz-koenig.at

Nachdem das Jahr 2017 mit über 25.000 Wilde Wunder Card-Gästen das bisher erfolgreichste Ergebnis der Wilde Wunder Card gebracht hat, warten im Mostviertel heuer 54 Attraktionen, die mit der Erlebniskarte kostenlos oder stark ermäßigt besucht werden können. Bis 26. Oktober können Naturentdecker rund um Ötscher, Hochkar, Gemeindealpe, Mariazell und Pielachtal wieder jede Menge sparen.

Anzeige

Neu unter den nun 54 Attraktionen sind der 3D-Bogenparcours in Lackenhof, die Nothklamm im Geodorf Gams und das Science Center–Kuriosum. Auch das Naturpark Zentrum Ötscher-Basis in Wienerbruck bietet mit dem Naturforscher-Programm ein zusätzliches Erlebnis. Inhaber der Erlebniskarte erhalten außerdem 50 % Ermäßigung im Ötscherland-Express, bei der Mariazellerbahn und den Mostviertler-Buslinien.