Fotowettbewerb: Das alles ist mein Wieselburg. Die Stadtgemeinde sucht unter dem Motto „StadtBild: Mein-Dein-Unser Wieselburg“ Fotos von den schönsten Seiten Wieselburgs zu verschiedenen Jahreszeiten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. April 2021 (06:02)
440_0008_8062533_erl16wbg_foto_eisenbahnbruecke_c_johann.jpg
Die Eisenbahnbrücke beim Volksfestplatz zwei ist ein gern fotografiertes Motiv. Dieses Foto stammt von Johann Hahn.
Johann Hahn, Johann Hahn

Unter dem Motto „StadtBild: Mein-Dein-Unser Wieselburg“ veranstaltet die Stadtgemeinde einen Fotowettbewerb, der die schönsten Seiten und Plätze der Gemeinde ins Rampenlicht rücken soll. Gesucht sind Fotos der Stadt zu den verschiedenen Jahreszeiten, Fotos von Gebäuden, Sehenswürdigkeiten, Straßen, Gassen und Plätzen, Landschaftsaufnahmen und Begegnungen mit Menschen.

440_0008_8062534_erl16wbg_foto_fahrnermuehle_bei_sonnena.jpg
Eva Kerschner reichte dieses Foto der Fahrnermühle bei Sonnenaufgang für den Fotowettbewerb ein.
Eva Kerschner, Eva Kerschner

Ihre ganz persönlichen Lieblingsfotos von Wieselburg können mit Name, Adresse, Telefonnummer und einer kurzen Bildbeschreibung (Zeitpunkt der Aufnahme, was ist zu sehen, eventuell auch wie das Foto entstanden ist) per E-Mail an fotowettbewerb@wieselburg.at schicken oder im Rathaus abgeben. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2022.

Die Preisträger werden durch eine Jury ermittelt und erhalten einen Preis in Form von Wieselburger Zehnern. Außerdem werden die schönsten Fotos im Rahmen einer Ausstellung präsentiert und in den Gemeindemedien veröffentlicht.