Wieselburger Pfarrkirche im Kerzenschein

Pfarrer Daniel Kostrzycki lud am 31. Oktober zu einem sehr stimmungsvollen und besinnlichen Abend in die Wieselburger Pfarrkirche ein.

Erstellt am 01. November 2021 | 09:03

Unter dem Motto Kirche im Kerzenschein konnten Christen von nah und fern ihren persönlichen Weggottestdienst beschreiten. Die nur mit Kerzenlicht beleuchtete Kirche lockte hunderte Besucher aus Wieselburg und dem ganzen Bezirk, die die Gelegenheit nutzten, sich auf den bevorstehenden Allerheiligen-Tag einzustimmen. Die Gläubigen wurden einzeln eingelassen und vom Wieselburger Pfarrer freundlich begrüßt. Der von Kerzenlicht gesäumte Weg führte über verschiedene Stationen zum Thema „Bergpredigt“ durch die Kirche und endete dann beim Friedenskreuz auf dem Kirchenplatz.