Wirtschaftskammer Scheibbs: Optimistisch ins Jahr 2020. Die Wirtschaftskammer des Bezirks Scheibbs hatte am Dienstagabend zum mittlerweile siebenten Neujahrsempfang in die Volksbank-Bankstelle nach Purgstall geladen. Zahlreiche Unternehmen des Scheibbser Bezirks gaben sich dabei ein Stelldichein und nützten den Empfang auch zum perfekten Netzwerken.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 22. Januar 2020 (14:02)

Wirtschaftskammer-Bezirksobfrau Erika Pruckner gab einen Rückblick über die Aktivitäten im Jahr 2019 und blickte optimistisch nach vorne. "Wir sind im Bezirk gut aufgestellt und haben einen gut funktionierenden Mix aus großen, international tätigen Indudstriebetrieben und Klein- und Mittleren Unternehmen. Die Stimmung ist gut, daher können wir auch positiv nach vorne schauen", betonte Erika Pruckner und appellierte genauso wie die nachfolgenden Redner an die Unternehmer im März bei der Wirtschaftskammerwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. "Je höher die Wahlbeteiligung, desto mehr Kraft hat die Stimme der Wirtschaft", sagt Pruckner.

Eine, die im März nicht mehr kandidieren wird, hielt danach das Hauptreferat des Abends, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. Nach 20 Jahren im Amt zieht sie sich  von dieser Funktion, die sie mit "Begeisterung und großer Leidenschaft ausgeübt hat" zurück. Auch ihr designierter Nachfolger Wolfgang Ecker war beim Empfang in der Volksbank Purgstall zugegen und stellte sich und seine Ziele den Unternehmern kurz vor. Dabei gab es auch ein klares Bekenntnis zur Erhaltung der Bezirksstellen der Wirtschaftskammer. 

Beim geselligen Teil sorgte im Anschluss Martin Teufl mit seinem Team für kulinarische Köstlichkeiten.