Drei Feuerwehren bei Wohnhausbrand im Einsatz. Die Feuerwehren Neustift, Scheibbs und St. Anton an der Jeßnitz mussten am Sonntag zu einem Wohnhausbrand in der Neustifter Strudenzeile ausrücken.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 12. September 2021 (11:40)

Vor Ort begann man umgehend mit der Brandbekämpfung. Der Brandherd konnte in der Küche ausfindig gemacht und rasch gelöscht werden. Anschließend wurde das unbewohnte Gebäude mit einem Druckbelüfter rauchfrei gemacht.

Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Im Einsatz standen neben den Feuerwehren auch das Rote Kreuz Scheibbs sowie die Polizei.