Ab Hof Messe in Wieselburg eröffnet

Erstellt am 06. März 2020 | 15:35
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
ABHOF_ProduzentdesJahres_NLK_Pfeiffer
(v.l.) Abg. z. NR Georg Strasser, Petra Liebchen (von der Zeitschrift „Der Fortschrittlicher Landwirt“), LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Margarete und Wilhelm Pohler (Produzent des Jahres), LK-NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, Uwe Scheutz (Messepräsident)
Foto: NLK/Pfeiffer
Am 6. März hat die 26. AB HOF Messe in Wieselburg im Beisein von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ihre Pforten geöffnet. Bei Europas Leitmesse für bäuerliche Direktvermarkter wurden in neun Kategorien Auszeichnungen vergeben. Die Messe läuft noch bis Montag, den 9. März.
Werbung

Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, freut sich anlässlich der Prämierung: „Die Ergebnisse der AB HOF Messe 2020 haben einmal mehr gezeigt: Unsere Österreichischen Bäuerinnen und Bauern produzieren zu besten Qualitätsstandards. Sie bleiben niemals stehen, sondern verbessern sich stetig. Sie sind bei der Lebensmittelqualität Vorreiter, und darauf können wir stolz sein.“

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ergänzt: „Wer hochwertige Lebensmittel produzieren will, muss dies mit Leidenschaft machen. Unsere Bäuerinnen und Bauern produzieren die besten Lebensmittel, und das mit echter Handarbeit. Auf der AB HOF-Messe kann man sich davon überzeugen.“

„So schmeckt Niederösterreich“- Partnerbetriebe ausgezeichnet

Wie jedes Jahr werden während der AB HOF Messe niederösterreichische Betriebe prämiert. Zum Produzent des Jahres wurde das Obstkulinarium Pohler aus Raasdorf, als einer von vielen „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben, gekürt.

Unter den 1.781 Produzenten konnten 63 „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetriebe mit ihren Produkten den ersten Platz erreichen.

Werbung