Adventmarkt läutet Weihnachten ein. Am Wochenende fand in Oberndorf wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt.

Erstellt am 18. Dezember 2017 (08:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm wurde beim Oberndorfer Advent geboten: Ein Highlight war das bereits 26. „Weihnachtspostamt Oberndorf an der Melk“. Zudem brachte auch wieder eine Briefmarken- und Krippenausstellung die Besucher zum Staunen.

Für Musik war mit dem Konzert „Alpynia Weihnacht mit Markus Wolfahrt“ in der Pfarrkirche und dem Auftritt der Bläsergruppe gesorgt.

Natürlich boten auch diverse Kunsthandwerk-Aussteller aus Oberndorf und Umgebung ihre Werke im Gemeindeamt zum Kauf an und auf der Gemeindewiese wurde für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Schaurig wurde es dann mit dem Besuch der Perchten.