Esperanza: Ein Fest für ein Lama. Das Zentrum für tiergestützte Pädagogik in der Kinder- und Jugendhilfe war 1998 ein Pionierbetrieb.

Von Karin Katona. Erstellt am 30. September 2019 (10:46)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Im Nachhinein gab es die Green Care-Tafel. Mit den Einnahmen des Fests soll der Ankauf einer Lama-Mama unterstützt werden, deren dreibeiniges Baby auf Esperanza lebt.