Kollision mit Pkw: Motorradfahrer in Acker geschleudert

Erstellt am 22. Oktober 2018 | 11:01
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Motorrad Unfall Motorradunfall Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock, Jack Dagley Photography
In Oberndorf an der Melk (Bezirk Scheibbs) ist ein 18-jähriger Motorradfahrer nach einer Kollision mit einem Pkw in einen angrenzenden Acker geschleudert worden.
Werbung
Anzeige

Der Zusammenstoß ereignete sich am Freitagnachmittag an einer Kreuzung, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Biker wurde nach der Versorgung an Ort und Stelle mit schweren Verletzungen ins Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

Ebenfalls am Freitag wurde eine 62-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk St. Pölten-Land bei einer Kollision mit einem 19-jährigen Autofahrer verletzt. Nach dem Zusammenstoß auf einer Kreuzung der B1 nahe Sieghartskirchen (Bezirk Tulln) wurde die Frau laut Polizei ins Landesklinikum Tulln gebracht.

Werbung