Der Sommer am Berg

Ötscher und Hochkar laden zu einem vielfältigen Bergsommer ein: vom Höhlenerlebnis bis zur Klettertour ist viel dabei.

Erstellt am 17. Juli 2020 | 04:34
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7886131_erl28goestling_bergsommerbergmandl_klet.jpg
Klettern am Hochkar. Mit dem familienfreundlichen Bergmandl-Klettersteig und der Heli-Kraft-Klettersteig für Geübte gibt es verschiedene Touren.
Foto: hofer.at/heldenderfreizeit.com

Mit Beginn der Sommerferien starten auch die Ötscherlifte und die Hochkar Bergbahnen in den durchgehenden Sommerbetrieb. Zudem gibt es in den kommenden Monaten einiges am Berg zu erleben.

Während der Ötscher mit dem 3D-Bogenparcours und dem Trailrunning einiges für Fitnessbegeisterte zu bieten hat, sorgen die Besichtigung der mehr als 600 Meter langen Hochkarhöhle sowie zwei Klettersteige am Hochkar für Spaß und Action. Auch wer das ganz besondere Bergerlebnis sucht, wird hier fündig. Ob Yogysession am Berg, eine Sonnenaufgangsfahrt mit der Seilbahn oder ein Bergbrunch, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Infos zu den Highlights sind auch unter www.oetscher.at oder www.hochkar.com ersichtlich.