Doppeltes Comeback im Scheibbser Stadtpark

Ein großes Feuerwerk der Rockmusik erwartete das Publikum beim Konzert der Band „CCR-Project“ in Scheibbs.

Erstellt am 09. August 2021 | 16:16

Nach einer langjährigen Veranstaltungspause belebten am Samstagabend endlich wieder bunte Lichter und rockige Klänge den Scheibbser Stadtpark. Bevor es zum Höhepunkt der Veranstaltung kam, sorgte die Vorband um „King Luie“ bereits für ausgelassene Stimmung am Gelände.

Die Hauptgruppe des Abends „CCR-Project“, eine erfolgreiche Coverband der weltbekannten amerikanischen Rockband „Creedence Clearwater Revival“, war zuletzt im August 2015 in Scheibbs zu sehen. Als die fünfköpfige Musikgruppe um Sänger Peter Dürr kurz vor 22 Uhr die Freiluftbühne betrat, ergriff dieser sogleich das Wort, bezugnehmend auf ihren letzten Auftritt in Scheibbs.

„Das war ein super Gig und das werden wir heute wiederholen“, versprach er den zahlreichen Konzertbesuchern und hielt sein Versprechen. „Das ist unsere Generation, das ist unsere Teeniemusik!“, zeigte sich Zuschauerin Hermi Weinbrenner begeistert über das Konzert. Während sich viele Besucher also in ihre Jugend zurückversetzt fühlten, konnte aber auch die jüngere Generation mit einer Abwechslung aus rockigen Balladen und klassischen Rocksongs der 60er und 70er Jahre zum Tanzen und Mitsingen animiert werden.